Blog post

DIY Pinnwand

DIY Pinnwände sind immer mehr im Trend. Auch ich habe mich an das Projekt DIY Pinnwand gewagt und es hat sich gelohnt! Ich bin total begeistert und habe endlich einen Platz gefunden, an dem alle Karten ihren Platz finden. Ich habe mit Holz gearbeitet. Hier findet ihr eine Schritt-für-Schritt Anleitung, wie ihr es nach basteln könnt.

Materialien:

  1. Schmirgelschwamm*
  2. Holzgrundierung * (ähnlich)
  3. Magnete *
  4.  MDF Holzplatte aus Baumarkt (Maße 1m x 0,75m)
  5. Magnetlack * (ähnlich)
  6. Tafellack * (ähnlich)
  7. Kreidestifte *

* Amazon Partnerlink

YouTube Video Anleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Schritt-für-Schritt Anleitung:

  1. Schritt: Zu aller erst bereitet ihr euren Arbeitsplatz vor, damit ihr alles in Reichweite habt.
    DIY Pinnwand - Schritt 1DIY Pinnwand - Schritt 2
  2. Schritt: Als aller erstes bearbeitet ihr die MDF Holzplatte (Länge 1m, Breite 75cm) mit einem Schmirgelpapier oder Schmirgelschwamm. Danach tragt ihr eine Holzgrundierung auf und lasst es schön einziehen bis es getrocknet ist.
    DIY Pinnwand - Schritt 3
  3. Schritt: Im nächsten Schritt benutzt ihr den Magnetlack. Ich habe ihn zweimal mit dem Pinsel überstrichen, damit die Wand ausreichend magnetisch ist. Jetzt heißt es wieder abwarten, bis der Magnetlack getrocknet wird.
    DIY Pinnwand - Schritt 4DIY Pinnwand - Schritt 5
  4. Schritt: Danach kommt der Tafellack an die Reihe. Hierfür habe ich ein Streichroller verwendet. Den Tafellack habe ich dünn aufgetragen, damit die Pinnwand noch magnetisch ist.
  5. Schritt: Ein kleiner Tipp am Rande: Am Besten ist es, wenn ihr die Pinnwand etwas im Freien in der Sonne liegen lasst, damit der Farbgeruch verschwindet. Zum Aufhängen eurer Pinnwand benötigt ihr noch einen Schrankaufhänger.Bevor ihr diesen an der Pinnwand befestigt, müsst ihr noch ein Loch an die Hinterwand eurer Pinnwand rein fräsen, damit ihr danach die Schraube dort reinhängen könnt.Wichtig dabei ist ,das ihr vorher genau auf eurer Pinnwand die Maße der Schrankaufhänger einzeichnet.
    DIY Pinnwand - Schritt 6 DIY Pinnwand - Schritt 7DIY Pinnwand - Schritt 8
  6. Schritt: Und fertig ist eure tolle DIY Pinnwand. Falls ihr noch fragen zu dem Projekt habt, könnt ihr euch gerne per private Nachricht bei mir melden.
    DIY Pinnwand - Schritt 9

     

Viel Spaß beim Basteln!

 

Euer pinkUnicorn

[borlabs_cookie_third_party]



[/borlabs_cookie_third_party]

Vorheriger Post Nächster Post